Banner mit Logo f├╝r Website_VSG_kleiner_3
Besucher
Drymat
BuiltWithNOF

 Hinweis:   Informationen zu Aktivit├Ąten, die mehr als 14 Tage zur├╝ckliegen,
                      findet Ihr unter dem Men├╝punkt
R├╝ckblick

 

Nur die sch├Âne Lau l├Ąsst sich nicht blicken

Es ist ein wundersch├Âner Ausflug zum Blautopf nach Blaubeuren. Die Mitglieder und Freunde des VSG haben wirklich Gl├╝ck. Gl├╝ck mit dem Wetter.
Petrus schenkt trockenes angenehmes Herbstwetter. Gl├╝ck mit dem Busunternehmen. Walter Losleben sorgt mit seiner ruhigen souver├Ąnen Art daf├╝r, dass sich seine Fahrg├Ąste so sicher wie in Abrahams Scho├č f├╝hlen. Gl├╝ck mit dem Essen. Im ausgew├Ąhlten Restaurant gibt es wirklich nichts zu meckern. Gl├╝ck, das wunderbare Blau des Blautopfs erleben zu d├╝rfen. Nur die sch├Âne Lau l├Ąsst sich leider nicht blicken. Vielleicht ist das ja auch ein Gl├╝ck? Wer wei├č, was ihr vielleicht eingefallen w├Ąre.

Alles in allem, ein wundersch├Âner Ausflug. Dank an die ehrenamtlich t├Ątigen Organisatoren, die sich wieder viel M├╝he gegeben haben. An dieser Stelle w├╝nschen wir unserer Kassenwartin Angelika eine gute Besserung und allen Kranken eine baldige Genesung.

Blautopf-142

                                Birgit Streit, 4.Oktober 2019

Sport h├Ąlt fit

Fit m├╝ssen sie sein, die Mitglieder des VSG. Schlie├člich gibt es einen Ausflug nach dem anderen zu bew├Ąltigen.

1. Herzliche Einladung zum Mittagessen in der ÔÇ×Besenhex“ in Odenheim-Tiefenbach, Westliche Hauptstra├če 19.
Am Samstag, den 19. Oktober, wartet um 12 Uhr ein reichhaltiges Buffet auf uns. Das Buffet kostet inklusive aller Getr├Ąnke, au├čer Sekt und Spirituosen 15,50ÔéČ. Von der Suppe ├╝ber ein reichhaltiges Salatbuffet, mehreren Fleisch-u. Fischgerichten bis hin zum Nachtisch und Kaffee gibt es alles, was das Herz (Magen) begehrt. Wir fahren mit der Bahn ab Bruchsal Bahnhof um 11.32 Uhr, Treffpunkt um 11 Uhr in der Bahnhofshalle. Wir sind um 12 Uhr in Tiefenbach. R├╝ckfahrt ab ca. 15 Uhr. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, da wir die entsprechenden Pl├Ątze reservieren m├╝ssen. Fahrkarten werden von uns besorgt. Bitte bei der Anmeldung mitteilen, wer eine solche ben├Âtigt. Fahrpreis f├╝r Hin- u. R├╝ckfahrt  3 ÔéČ p.P.
Anmeldung bis 11. Oktober bei Edith Knott unter 07251 / 30 46 44 (abends)      

Die Einladung k├Ânnt Ihr hier anschauen bzw. herunterladen    >>>>>>>Einladung

2. Einladung Badische Landesb├╝hne (BLB)
Am Freitag, den 25. Oktober haben wir die M├Âglichkeit an einer Hausf├╝hrung der Badischen Landesb├╝hne teil zu nehmen. Um 16.45 Uhr, treffen wir uns am B├╝hneneingang, hinter der Stadtapotheke. Die F├╝hrung beginnt um 17 Uhr und wird mit Sicherheit sehr interessant. Wir besuchen unter anderem die Maskenbildnerin, schauen in die N├Ąhstube, d├╝rfen in die Regiekanzel und selbstverst├Ąndlich auch auf die B├╝hne. Wir sehen die Schreinerei und den h├Âchst erstaunlichen Fundus. Der Preis f├╝r die F├╝hrung betr├Ągt 5.- f├╝r Schwerbesch├Ądigte 3.- und ist direkt vor Ort zu bezahlen.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt ist. Dies erfordert eine verbindliche Anmeldung bis 18. Oktober 2019 bei Edith Knott unter 07251 / 30 46 44 (abends).

3. Einladung zum Weihnachtsmarkt nach Stuttgart
Auch in diesem Jahr haben wir die M├Âglichkeit als VSG- Gruppe mit der Firma Losleben einen Weihnachtsmarkt zu besuchen. Am 15. Dezember geht es nach Stuttgart. Die Anmeldung erfolgt wie im letzten Jahr direkt bei Fa. Losleben. Weitere Einzelheiten erfahren wir am 3. Oktober bei der Fahrt nach Blaubeuren.
├ťber eine zahlreiche Teilnahme an allen Ausfl├╝gen freut sich Eure Vorstandschaft.
G├Ąste sind wie immer herzlich willkommen.
                                                                                                                                            22.09.19 Birgit Streit
Freie Pl├Ątze

├ťbungsleiterin Irene Lechner hat noch freie Pl├Ątze beim Aquajogging in der Sebastianschule Karlsdorf-Neuthard. Donnerstags, 15 – 16 Uhr,
Info unter 07251 / 39 22 404
Neue Fr├╝hgymnastik-Gruppe in Heidelsheim startet am 24. September von 9 – 10 Uhr, in der Gymnastikhalle des TV Heidelsheim, Am Stadion 3. Die Halle ist auch mit dem Stadtbus gut erreichbar, Haltestelle Nord. Info bei ├ťbungsleiterin Karin Ellmann unter 07251 / 349 27 12.

Am Sonntag, den 29. September beteiligen wir uns beim Hausfest des HdB mit unserem bekannten ÔÇ×Apfelsaftpressen“. Ihr seid alle herzlich eingeladen.

Am Freitag, 25. Oktober gibt es um 17 Uhr eine F├╝hrung bei der BLB Bruchsal. Die Einladungen werden verschickt, Auskunft und Anmeldung bei Edith Knott unter 07251 / 30 46 44 (abends).

                                                                                          15.09.19 Birgit Streit

Vorstandschaft braucht dringend Unterst├╝tzung

Die Vorstandschaft des VSG Bruchsal hat ein vielf├Ąltiges Aufgabenspektrum zu bedienen. Ein Verein muss verwaltet werden. Es gilt Bestimmungen und gesetzliche Vorgaben zu erf├╝llen. Die Sportgruppen m├╝ssen koordiniert werden, die Weiterbildung der Kursleiterinnen muss gew├Ąhrleistet sein, die Rezepte m├╝ssen abgerechnet werden. Dar├╝ber hinaus muss der Kontakt zu den Sportverb├Ąnden gepflegt werden und so weiter. Die Vorstandschaft k├╝mmert sich um R├Ąumlichkeiten, in denen der Reha-Sport durchgef├╝hrt werden kann und m├Âchte auch noch ein offenes Ohr f├╝r die Sorgen der Vereinsmitglieder und Kursteilnehmer haben.
All dies sprengt eigentlich den Rahmen f├╝r eine ehrenamtliche T├Ątigkeit und dennoch sind alle mit der Verwaltung Besch├Ąftigten unerm├╝dlich im Einsatz.
Jetzt bedarf es aber dringend der Unterst├╝tzung. Wer h├Ątte Zeit und Interesse den VSG beim j├Ąhrlichen Sportgespr├Ąch mit unserer Oberb├╝rgermeisterin zu vertreten. Wer h├Ątte Lust am j├Ąhrlichen Sportkreisgespr├Ąch der Stadt Bruchsal teil zu nehmen und wer w├╝rde uns gerne bei den monatlich stattfindenden NAIS – Treffen vertreten? Hat jemand Lust Vereinsausfl├╝ge zu organisieren oder eine Weihnachtsfeier zu gestalten?

Bei Interesse bitte melden unter info@vsg-bruchsal.de oder telefonisch unter 07251 / 89 185
                                                                                                                                             Birgit Streit, 08.08.19
 

 Die sch├Âne Lau

Wer kennt sie nicht, die Historie von der sch├Ânen Lau. Das wundersch├Âne Wasserwesen, das vom Gatten in den Blautopf verbannt wurde und erst ans Schwarze Meer zur├╝ckkehren durfte, nachdem sie f├╝nf Mal von Herzen gelacht hatte? Der Jahresausflug des VSG f├╝hrt diesmal nach Blaubeuren. Dort kann man die schier unglaubliche Farbe des Blautopfs bewundern. M├Âglicherweise erinnert die Farbe des Wassers an die sch├Ânen blauen Augen des Wasserwesens?
Am 3. Oktober f├Ąhrt der Bus der Firma Losleben um 7.45 Uhr in der S├╝dstadt, bei der ehemaligen Metzgerei Dworschak ab. Um 8 Uhr ist dann der Zustieg am Bruchsaler Schloss, gegen├╝ber der Polizei. In Blaubeuren d├╝rfen sich die Teilnehmer auf eine interessante Programmrundfahrt mit dem Blautopfb├Ąhnle freuen. Nach dem Mittagessen wird dann der Blautopf erobert. Die Wege sind kurz und auch f├╝r Menschen mit Gehbehinderung geeignet.
Es bietet sich auch eine gute Gelegenheit sich bei Kaffee und Kuchen zu entspannen.

Der Preis f├╝r Bus-und Blautopfb├Ąhnle bel├Ąuft sich auf 25.- und ist auf das Vereinskonto zu ├╝berweisen. Bitte auf der ├ťberweisung angeben wo zugestiegen wird.      Konto: Verein f├╝r Sport und Gesundheit Bruchsal - Sparkasse Kraichgau     IBAN: DE10 6635 0036 0007 0498 95    /    BIC: BRUSDE66XXX 
Der Eingang der ├ťberweisung gilt als Anmeldung.

Um die vollst├Ąndige Einladung anzuschauen bzw. herunter zu laden bitte hier >>>>> klicken
                                        
Weitere Info unter 07251 / 92 371 75 oder 07251 / 16669. Es haben sich jetzt (06.08.19) schon 28 Mitglieder und Kursteilnehmer angemeldet.
Das wird bestimmt ein toller Ausflug.
                                                                                         26.07.2019   Birgit Streit
Frische Luft ist optimal

Der Verein f├╝r Sport und Gesundheit e.V. Bruchsal (VSG) bietet Gymnastik f├╝r Menschen mit Lungenerkrankungen an. Das Angebot richtet sich an Lungenpatienten mit bronchialen Erkrankungen, mit COPD, Lungenemphysem, Mukoviszidose, Asthma oder anderen Lungenproblemen. Liegt eine ├Ąrztliche Verordnung f├╝r Reha-Sport vor, ├╝bernehmen die Kassen die Teilnahmegeb├╝hren.
F├╝r Lungenpatienten ist Sport h├Ąufig fester Bestandteil einer Reha-Behandlung. Selbst bei Patienten mit schwerer Beeintr├Ąchtigung der Lungenfunktion erlaubt ein individuell abgestimmtes Trainingsprogramm im Rahmen einer Reha-Ma├čnahme eine Steigerung der k├Ârperlichen Belastbarkeit.
Den positiven Trainingseffekt aus der Reha-Ma├čnahme aufrecht zu erhalten gelingt allerdings nur, wenn die Patienten mindestens einmal pro Woche eine sportliche Aktivit├Ąt weiterf├╝hren. Gelegenheit dazu bietet der VSG, donnerstags von 11.00 bis 11.45 Uhr und 11.45 bis 12.30 Uhr, in der Jahnhalle, Wiesenstra├če 16, in 76694 Forst.
Im Sommer verlagert ├ťbungsleiterin Andrea Lehnkering das Training in den Wald. Treffpunkt ist in der Kronauer Allee, bei der Grillh├╝tte, N├Ąhe Tier – und Vogelpark Forst. Da wird die wunderbare Waldesluft ganz schnell zur wunderbaren Waldeslust. Eine Wohltat f├╝r alle Menschen mit Atemwegsproblemen. Sport an der frischen Luft, mit einer netten Gruppe, was gibt es besseres?
Informationen erteilt ├ťbungsleiterin Andrea Lehnkering unter Tel. 07251 / 82112. Das gesamte Sportangebot findet man auf dieser Website.
Anfragen an info@vsg-bruchsal.de
                                                                                                                                                                  Birgit Streit            20.07.19  

Sport im Wald

Das ist was f├╝rs Herz

Boule im Schlossgarten, das ist echt was f├╝rs Herz. Sport an der frischen Luft ist urgesund. Sport in der Gruppe macht doppelt Spa├č. Die Teilnehmer freuen sich von ganzem Herzen. Normalerweise trainieren die Herzsportgruppen des VSG-Bruchsal immer dienstags im St. Paulusheim. Aber einer langen Tradition folgend, geht es jeden Sommer einmal zum Boule-Spiel in den Schlossgarten. Ein kleines Picknick geh├Ârt auch noch dazu. Schlie├člich sollen sich alle Herzen erfreuen.
Ob es in den beiden ├Ąrztlich betreuten Herzsportgruppen gerade freie Pl├Ątze gibt, wei├č ├ťbungsleiterin Ruthilde Metzger. Sie ist unter 07251 / 55 143 zu erreichen. Weitere Informationen bekommt man auch unter info@vsg-bruchsal.de und das gesamte Sport –u. Freizeitangebot findet sich auf dieser Website

Boule Herzsport 2019 cr
                                                                             13.07.19        Birgit Streit

Wichtige Termine

  • W├Ąhrend der Sommerferien findet kein Wassersport statt. Die Teilnehmer des Wassersports k├Ânnen alternativ an der Trockengymnastik im Haus der Begegnung teilnehmen. Frei Pl├Ątze bitte bei den ├ťbungsleiterinnen erfragen.
  • Das Haus der Begegnung ist in den beiden letzten August-Wochen geschlossen.
  • Am 29. September wird der VSG beim Hausfest des HdB  wieder Apfelsaft pressen. Alle sind eingeladen.
  • Am 3. Oktober findet der Jahresausflug zum Blautopf nach Blaubeuren statt. Die Einladungen gehen in k├╝rze raus.   

Einen Termin haben wir letzte Woche schon wahrgenommen. Wir waren beim Waldfest der Siedlergemeinschaft zu Gast. Trotz irrer Hitze haben sich
etliche VSG-Mitglieder eingefunden und ein paar sch├Âne Stunden im Schatten der B├Ąume miteinander verbracht.

Waldfest-Siedler-2019-01


Euch allen auch weiterhin ein fr├Âhliches Schwitzen, bleibt gesund und das Trinken nicht vergessen.    
Anfragen an info@vsg-bruchsal.de, Infos auf dieser Website
                                                                                                                   Birgit Streit 07.07.19        

Der VSG sucht dringend ├ťbungsleiter/-innen f├╝r Reha-Sport oder Personen die es werden wollen

Der VSG ist Mitglied im Badischen Behinderten-und Rehabilitations-Sportverband e.V. (BBS) und im Badischen Sportbund (BSB). Der Verein hat ├╝berwiegend mit Menschen zu tun die ├Ąrztlich verordneten Reha-Sport betreiben und tr├Ągt mit seinem Angebot zur Gesunderhaltung und zur Wiederherstellung der Gesundheit von vielen Menschen bei.
Es besteht auch die M├Âglichkeit nur vertretungsweise zu arbeiten.

Voraussetzung:
- Freude daran, eine eigene Gruppe anzuleiten oder eine Gruppe bei Urlaub/ Krankheit vertretungsweise zu ├╝bernehmen.
- Zeit um 1x die Woche an einem festen Wochentag Kurs zu geben
- Eine bereits vorhandene Rehasport-Lizenz oder die Bereitschaft, diese zu erwerben!

W├╝nschenswert:
- Erfahrung im Reha-Sport bspw. Wassergymnastik, Aquajogging, R├╝ckengymnastik, Herzsport oder Lungensport
- Rehasport-Lizenz f├╝r Orthop├Ądie und/oder Innere Medizin w├Ąre von Vorteil.

Die Trainingsst├Ątten f├╝r den Reha-Sport befinden sich ├╝berwiegend in Bruchsal. Wassersport wird auch in Heidelsheim und Karlsdorf-Neuthard angeboten, Lungensport in Forst. Das derzeitige Sportangebot ist unter
unter dem Men├╝punkt “Trainingszeiten” auf dieser Websitezu finden.

Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht zwingend erforderlich. F├╝r die T├Ątigkeit als ├ťbungsleiter/-innen erhalten Sie eine Aufwandsentsch├Ądigung.  Kosten f├╝r eventuell erforderliche Fortbildungsma├čnahmen ├╝bernimmt nach Absprache der Verein.

Interessenten melden sich unter info@vsg-bruchsal.de oder telefonisch bei Frau Angelika Busch-Beth unter 07251 / 923 71 75
oder bei Herrn Franz Trautwig unter 07251/ 16669.

 

Sport f├╝r Senioren, solange es geht

Dass Sport der Gesundheit gut tut ist nicht nur eine Redensart, sondern auch wissenschaftlich best├Ątigt. Bewegung kann bei k├Ârperlichen Schw├Ąchen nicht nur Abhilfe schaffen, sondern auch vorbeugen. Kein Wunder, dass die sportliche Bet├Ątigung im Alter die Aktivit├Ąt und die Gesundheit unterst├╝tzt.
Leider gibt es aber auch Situationen, bei denen man mit bestem Willen keinen Sport mehr betreiben kann. Wir lassen unsere  Mitglieder trotzdem nicht im Stich. Wer keinen Sport mehr treiben kann, muss noch lange nicht zuhause versauern. Jeden letzten Donnerstag im Monat findet ab 18 Uhr im St. Florian ein Stammtisch statt. Anschlie├čend wird gemeinsam gesungen. Singen ist gesund, tut der Seele gut und tr├Ągt zum allgemeinen Wohlbefinden bei. Der n├Ąchste Termin ist am 27. Juni.
Wer abends nicht mehr aus dem Haus gehen m├Âchte, weil er zum Beispiel Tabletten nehmen muss, der muss trotzdem nicht auf Geselligkeit verzichten. Am ersten Dienstag im Monat gibt es mittags, ab 15 Uhr, einen Kaffeeklatsch, zu dem nicht nur alle Mitglieder sondern auch diejenigen eingeladen sind, die ├╝ber eine Reha-Verordnung beim VSG gelandet sind. Zurzeit findet der Kaffeeklatsch bei der B├Ąckerei Gerweck in der Durlacher Stra├če statt. Da kann dann ausf├╝hrlich getratscht werden ├╝ber alte Zeiten oder ├╝ber aktuellen Klatsch. Das befreit die Seele und bringt viele Erinnerungen und eine Menge Spa├č.
Kommt doch einfach mal vorbei. Vielleicht kann Euch auch mal eines Eurer Kinder oder Enkelkinder hinfahren, w├Ąre doch echt toll.
Genaue Informationen bekommt Ihr bei Edith Knott unter 07251 / 30 46 44. Edith ist abends am besten zu erreichen.
Eine weitere  Gelegenheit die alten Sportkameraden und Kameradinnen mal wieder zu treffen, bietet sich am Sonntag, den 30. Juni.
Da treffen wir uns ab 11 Uhr in der Bruchsaler S├╝dstadt beim Waldfest der Siedlergemeinschaft.
Gute Atmosph├Ąre, gutes Essen, gute Stimmung, was will man mehr. Schaut einfach vorbei, wir freuen uns auf Euch und auf viele gute Gespr├Ąche.
                                                                                                                                 Birgit Streit 21.06.19
 

Schonendes Muskeltraining, nicht nur f├╝r Neueinsteiger

Der VSG bietet ein schonendes Muskeltraining an, nicht nur f├╝r Neu-oder Wiedereinsteiger. Vielmehr richtet sich das Angebot an alle Menschen, die zwar dringend Gymnastik machen sollten, sich aber m├Âglicherweise vor ├ťberanstrengung f├╝rchten zum Beispiel bei ├ťbungen die auf dem Boden durchgef├╝hrt werden. Wer lange Zeit keinen Sport mehr betrieben hat und dann pl├Âtzlich auf Grund einer Erkrankung oder einer Operation vom Arzt Rehabilitationssport verordnet bekommt, hat vielleicht Angst vor ├ťberforderung oder schlicht und ergreifend Sorge, dass er sich blamieren k├Ânnte.
Beim schonenden Training finden die ├ťbungen ausschlie├člich im Stehen, Gehen oder Sitzen statt. Dabei  wird die gesamte Muskulatur trainiert denn ein gutes Gymnastikprogramm beansprucht alle K├Ârperbereiche wie R├╝cken, Nacken, Arme, Beine. Wie bei jedem Sport macht Gymnastik allerdings nur dann Sinn, wenn man ├╝ber einen l├Ąngeren Zeitraum hinweg dranbleibt. Grunds├Ątzlich ist Gymnastik f├╝r Menschen jeden Alters geeignet.
Neu- oder Wiedereinsteiger sollten aber auf jeden Fall vorab einen Arzt konsultieren und mit ihm festlegen, ob es bestimmte ├ťbungen gibt, auf die sie besser verzichten sollten. Das gilt insbesondere f├╝r alle, die bereits unter Muskel- oder Gelenkbeschwerden leiden. Unge├╝bte sollten sich langsam an das Training gew├Âhnen. Lange vernachl├Ąssigte Muskelgruppen sind besonders anf├Ąllig f├╝r Verletzungen. Mit regelm├Ą├čiger Gymnastik trainiert man die einzelnen Muskelpartien, steigert Fitness und Beweglichkeit und verbessert gleichzeitig die Koordination wie auch die Kondition.
Das schonende Muskeltraining wird nicht nur f├╝r die Vereinsmitglieder des VSG angeboten. Es gilt selbstverst├Ąndlich auch f├╝r alle Menschen, die von ihrem Arzt oder ihrer Klinik eine Verordnung f├╝r Reha-Sport bekommen haben. Das Training, das ├╝brigens auch f├╝r Menschen mit Osteoporose hervorragend geeignet ist, findet immer mittwochs, von 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr, im Haus der Begegnung in Bruchsal statt.
Weitere Info bei ├ťbungsleiterin Carola Becker unter (07251) 68 249                                                                                                                
Das gesamte Sport u.- Freizeitangebot finden Sie unter dem Men├╝punkt “Trainingszeiten” auf dieser Website, Anfragen auch unter info@vsg-bruchsal.de
                                                                                                                                                                                                                  Birgit Streit, 16.06.19
 

Rehabilitationssport hei├čt Gesunder Sport

Sie haben vom Arzt Reha-Sport verordnet bekommen und wissen nicht wohin? Dann kommen Sie doch einfach zum VSG-Bruchsal. Der Verein f├╝r Sport und Gesundheit e.V. Bruchsal bietet Ihnen vielf├Ąltige M├Âglichkeiten f├╝r gesunden Sport. Ob Wassergymnastik, Herzsport, Schongymnastik bei Osteoporose, R├╝ckengymnastik, Qi Gong, Aquajogging, Lungensport usw., hier finden Sie die richtige Sportart f├╝r Ihre Gesundheit. F├╝r M├Ąnner gibt es sogar eine reine M├Ąnnergymnastik f├╝r Frauen eine reine Frauen- Wassergymnastik.
Wenn Sie eine ├Ąrztliche Verordnung f├╝r Rehabilitationssport haben, lassen Sie diese von Ihrer Krankenkasse genehmigen. Dann k├Ânnen Sie sich beim VSG anmelden. Das gesamte Sportangebot finden Sie auf dieser Website. Zudem liegen Flyer bei den Krankenkassen, den Arztpraxen, den Rath├Ąusern, im HdB und in einigen Bruchsaler Sanit├Ątsh├Ąusern aus. Der VSG ist bei den Kassen gelistet, kann daher die Rezepte direkt mit den Kassen abrechnen. Das bedeutet, Sie brauchen sich um nichts anderes zu k├╝mmern als um Ihre Gesundheit. Aber auch ohne Rezept sind Sie als Mitglied im VSG-Bruchsal herzlich willkommen.
Neben dem vielf├Ąltigen Sportangebot ist dem Verein das gesellige Beisammensein sehr wichtig. Es werden Ausfl├╝ge gemacht, Feste gefeiert, und einmal im Monat gibt es einen Kaffeeklatsch, einen Stammtisch und dar├╝ber hinaus eine recht muntere Singgruppe.
Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen  unter info@vsg-bruchsal.de
                                                                                                                        Birgit Streit 07.06.19
 

Die neuen Flyer sind fertig

Die neuen Flyer sind fertig und werden in K├╝rze in den Arztpraxen, den Krankenkassen, den Rath├Ąusern, dem HdB und in verschiedenen Bruchsaler Gesch├Ąften ausgelegt. Es gibt einige ├änderungen. Bei bestehenden Gruppen gab es teilweise einen ├ťbungsleiterwechsel und wir konnten neue ├ťbungsleiterinnen gewinnen. Ab 27. Juni wird es zudem eine neue Fr├╝hgymnastikgruppe im Pfarrsaal der St. Josef-Kirche geben.
Trainingszeit, donnerstags von 10 bis 11 Uhr. Anmeldungen sind jetzt schon m├Âglich bei ├ťbungsleiterin Karin Ellmann, Tel. (07251)349 27 12.
Auf dieser Website sind neben dem gesamten Sport-u. Freizeitangebot auch Informationen zur Anfahrt zu den Trainingsst├Ątten zu finden.
                                                                                                Birgit Streit, 19.05.19

 


Gymnastik f├╝r Fr├╝haufsteher
ÔÇ×Bewegt in den Tag“ nennt ├ťbungsleiterin Carola Becker die Gymnastik, mit der sie ihre Kursteilnehmer in Schwung bringt.
Jeden Freitag, von 8 bis 9 Uhr und von 9 bis 10 Uhr bietet sie im Haus der Begegnung eine Gymnastik, die auch die gr├Â├čten Morgenmuffel munter macht. Nach einer Aufw├Ąrmphase werden Muskeln und Gelenke trainiert, Koordination und Ausdauer ge├╝bt. Der ganze Mensch wird durchbewegt.
So wird man fit f├╝r den Tag.

Info bei ├ťbungsleiterin Carola Becker unter 07251 / 68249
Das gesamte Sportangebot finden Sie unter dem Men├╝punkt “Trainingszeiten” auf dieser Website.

Birgit Streit, 3.2.2019

 

Sanfte Gymnastik f├╝r Frauen und M├Ąnner

Der VSG bietet jeden Mittwoch, von 17.15 Uhr bis 18.15 Uhr, im Haus der Begegnung in Bruchsal eine sanfte Gymnastik an. Die ├ťbungen werden im Stehen und Sitzen durchgef├╝hrt. Mit sanfter Gymnastik kann man seine Fitness steigern und unter anderem gezielt gegen Osteoporose vorbeugen. Trainiert werden Ausdauer, Beweglichkeit und Gleichgewicht. Die Koordination wird verbessert und die  Kraft nimmt deutlich zu.
Diese Gymnastik ist auch f├╝r Menschen geeignet, die bereits an Osteoporose leiden.

Bei Vorliegen einer ├Ąrztlichen Verordnung f├╝r Rehabilitationssport ├╝bernehmen in aller Regel die Kassen die Teilnahmekosten. Informieren Sie sich bei ├ťbungsleiterin Carola Becker unter 07251 7/ 68 249

Das gesamte Sportangebot finden Sie unter dem Men├╝punkt “Trainingszeiten” auf dieser Website.
                                                          
Birgit Streit 18.01.2019
 

 Im Wasser ist alles viel leichter

Der Wasserauftrieb l├Ąsst die Menschen f├Ârmlich schweben. Im Wasser ist alles leichter. So lassen sich s├Ąmtliche Muskeln  gelenkschonend und effektiv trainieren. Immer mehr Menschen m├╝ssen zum Beispiel nach Knie- oder H├╝ftoperationen als wichtige Reha-Ma├čnahme an einer Wassergymnastik teilnehmen. Bei vielen anderen Erkrankungen ist die Wassergymnastik als gelenkschonender Reha-Sport ebenso unverzichtbar. Der Verein f├╝r Sport, Gesundheit und Rehabilitation Bruchsal e.V. (VSG-Bruchsal) bietet unter anderem auch an der Karl-Berberich-Schule in Bruchsal  Wassergymnastik f├╝r Jung und Alt. Die ├ťbungsleiterinnen sind staatlich gepr├╝ft, der VSG ist zertifiziert das hei├čt: bei Vorliegen einer ├Ąrztlichen Verordnung f├╝r Reha-Sport ├╝bernehmen die Kassen in aller Regel die Teilnahmegeb├╝hren.
Trotz Renovierungsarbeiten an der Karl-Berberich-Schule geht der Wassersport zu den gewohnten  Zeiten weiter.
├ťber freie Pl├Ątze informieren unsere ├ťbungsleiterinnen Carola Becker, Tel. 07251 / 68 249, Daniela Klinger 0177 / 260 280 9
und Andrea Lehnkering  07251 / 82 112.
Das gesamte Sportangebot finden Sie unter dem Men├╝punkt “Trainingszeiten” auf dieser Website.  

Birgit Streit 12.01.2019
 

 


 

Es gibt gen├╝gend Gr├╝nde

Es gibt gen├╝gend Gr├╝nde, warum Frauen bei der Wassergymnastik lieber unter sich bleiben m├Âchten. Der VSG bietet jeden Montag, Schulferien ausgenommen, im Bad der Karl-Berberich-Schule Wassergymnastik nur f├╝r Frauen an. Das Training findet von 19.45 Uhr bis 20.45 Uhr statt. F├╝r Frauen, die von ihrem Arzt oder von der Klinik eine Verordnung f├╝r Rehabilitationssport bekommen haben, ├╝bernehmen in aller Regel die Krankenkassen die Teilnahmegeb├╝hr. Informieren Sie sich bei ├ťbungsleiterin Carola Becker unter Tel. (07251) 68 249.

Unsere reine M├Ąnnergymnastik hat sich schon lange bestens bew├Ąhrt. Sie findet dienstags, von 19.15 Uhr bis 20.15 Uhr, im Haus der Begegnung statt. Einziges weibliches Wesen ist ├ťbungsleiterin Elena Schoog, bei der man sich ├╝ber m├Âgliche freie Pl├Ątze informieren kann. Tel.(07251) 3220 556. 
Eine Gesamt├╝bersicht ├╝ber das Sportangebot findet sich unter dem Men├╝punkt “Trainingszeiten auf dieser Website.
Anfragen unter info@vsg-bruchsal.de werden auf jeden Fall beantwortet.
                                                                                                          Birgit Streit 28.10.2018

 

Gr├╝nde f├╝r eine Rehabilitation

Reha-Sport wird immer wichtiger. Es gibt viele Gr├╝nde f├╝r eine Rehabilitation. Neben orthop├Ądischen Problemen, wie Knie,- H├╝ft,- oder Bandscheibensch├Ąden, haben viele Menschen mit Herzproblemen, Diabetes oder Krebserkrankungen zu k├Ąmpfen. Auch Atemwegserkrankungen nehmen st├Ąndig zu.                                      Nach einem Krankenhausaufenthalt folgt in aller Regel die Reha-Klinik und dann???  Dann greift unser umfangreiches Angebot f├╝r Reha-Sport.
Unsere ├ťbungsleiterinnen helfen Ihnen bei Ihrer Rehabilitation. Sie sind hoch motiviert, qualifiziert und staatlich gepr├╝ft.
Falls Ihnen Ihr Arzt oder die Klinik eine Verordnung f├╝r Rehabilitationssport ausgestellt haben, ├╝bernehmen in aller Regel die Kassen die Teilnahmekosten f├╝r unser Sportangebot. Bitte fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne. Neben einer umfangreichen Trockengymnastik, wie beispielsweise Wirbels├Ąulengymnastik, Gymnastik f├╝r Menschen mit Osteoporose, einer speziellen M├Ąnnergymnastik, Herzsport und Qi-Gong, bieten wir auch Aktivit├Ąten im Wasser an. Aquajogging und Wassergymnastik machen nicht nur Spa├č, sie sind auch ur-gesund. Auch ├╝bergewichtige Menschen f├╝hlen sich durch den Auftrieb gleich um ein paar Pfund leichter. In dieser Leichtigkeit lassen sich durch gezielte ├ťbungen  die Muskeln st├Ąrken, der ganze K├Ârper wird gekr├Ąftigt und der Spa├čfaktor tut der Seele gut.
Au├čer in den Schulferien, bieten wir montags und mittwochs  in der Karl-Berberich-Schule in Bruchsal, Kurse f├╝r Wassergymnastik an. Kurse f├╝r Aquajogging f├╝hren wir mittwochs und freitags in Heidelsheim und donnerstags an der Sebastianschule in Karlsdorf-Neuthard durch.
Das gesamte Sportangebot finden Sie auf dieser Website unter dem Men├╝punkt “Trainingszeiten”
Wir freuen uns auf Sie
Birgit Streit, 01.06.18

 



Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht, Patientenverf├╝gung

Bei unserer Informationsveranstaltung im Haus der Begegnung erl├Ąuterte Frau Gutmann von der Diakonie Bruchsal die Komplexit├Ąt des Vorsorgerechtes. Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht und Patientenverf├╝gung, was wird wo geregelt? Wenn zum Beispiel mein Partner ins Krankenhaus kommt und im Augenblick nicht f├╝r sich selbst entscheiden kann, darf ich dann an seiner Stelle ├╝ber medizinische Ma├čnahmen entscheiden? Ja, aber eben nur dann, wenn eine Vorsorgevollmacht vorliegt in welcher mir die Gesundheitssorge ├╝bertragen wurde.
Dies ist nur ein kleiner Teilaspekt des Vorsorgerechts. Frau Gutmann ging in ihrem Vortrag auf alle Bereiche ein. Da nicht alle Fragen pauschal beantwortet werden k├Ânnen bot Frau Gutmann eine pers├Ânliche Beratung  nach telefonischer Terminvereinbarung an.
Sie ist beim Diakonischen Werk Bruchsal unter (07251) 91 50-0 zu erreichen.

Eine weitere wichtige Gesundheitsvorsorge bietet der VSG durch seinen Gesundheitssport. Unser umfangreiches Sportangebot wird ab 30. Mai um eine zus├Ątzliche Lungensportgruppe erweitert. Dieses Angebot richtet sich an alle Menschen mit Atemwegserkrankungen, vor allem an COPD – Patienten. Das Training findet jeweils mittwochs, von 10.30 bis 11.30 Uhr im Pfarrsaal der St. Josef-Kirche statt. Informationen und Anmeldungen ab sofort bei ├ťbungsleiterin Susanne Weiler unter  (0162) 71 33 911.

Ein anderer wichtiger Punkt f├╝r unsere Gesundheit ist die Pflege sozialer Kontakte. Zusammensitzen, Kaffee trinken, babbeln, was gibt es Sch├Âneres? Die ehemaligen Kegelspa├č – Teilnehmer treffen sich am Donnerstag, den 3. Mai, ab 15 Uhr, in der B├Ąckerei Gerweck,  Durlacher Stra├če 60 zum Kaffeeklatsch. Auch Nichtkegler sind herzlich eingeladen.  Info bei Edith Knott unter (07251) 30 46 44.       
                                                                                                               Birgit Streit 30.04.2018              
          
 

Nie mehr R├╝ckenschmerzen

Toll, was man im Internet so alles an Werbung findet. Wir k├Ânnen Ihnen nicht versprechen, dass Sie nie mehr R├╝ckenschmerzen haben.
Wir versprechen aber  dass wir Ihnen helfen, Ihre R├╝ckenschmerzen in den Griff zu bekommen. Eine regelm├Ą├čige Gymnastik, unter professioneller Anleitung, ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Unsere ├ťbungsleiterinnen haben sich alle f├╝r den Rehabilitationssport qualifiziert. Sie sind staatlich gepr├╝ft und stets darauf aus, Ihnen so gut wie m├Âglich zu helfen Ihre R├╝ckenprobleme selber zu minimieren. Zwar sind unsere Kurse immer gut besucht, dennoch gibt es immer wieder auch noch freie Pl├Ątze. Aktuell bietet Susanne Weiler  noch ein paar Pl├Ątze an und zwar immer mittwochs, von18 bis 19 Uhr und von 19 bis 20 Uhr, im Pfarrsaal der St. Josef-Kirche in Bruchsal. Weitere Informationen erteilt Susanne unter Tel. (0162) 71 33 911.
 Der VSG Bruchsal ist Mitglied im Badischen Sportbund und im Badischen Behinderten-und Rehabilitationssportverband e.V.
Wir sind zertifiziert und somit f├╝r die meisten Kassen abrechnungsf├Ąhig. Das bedeutet f├╝r Sie: Wenn Sie von Ihrem Arzt oder auch direkt von der Klinik Rehabilitationssport verordnet bekommen, k├Ânnen wir Ihr Rezept direkt mit den Kassen abrechnen. F├╝r Sie entstehen in den meisten F├Ąllen keinerlei Kosten. Sprechen Sie mit uns. Wir haben die Antragsformulare vorliegen und beraten Sie gerne. Sie haben auch die M├Âglichkeit bei uns eine kostenlose Schnupperstunde zu absolvieren.   

 Wir freuen uns auf Sie.
                                                                                                                       Birgit Streit 07.04.2018
 

Ärztlich verordnete Gymnastik für Menschen mit COPD und anderen Lungen,-u. Atemwegserkrankungen.

Der Verein f├╝r Sport, Gesundheit und Rehabilitation e.V. Bruchsal (VSG) bietet Gymnastik f├╝r Menschen mit Lungenerkrankungen an. Das Angebot richtet sich an Lungenpatienten mit bronchialen Erkrankungen, mit COPD, Lungenemphysem, Mukoviszidose, Asthma oder anderen Lungenproblemen.

F├╝r Lungenpatienten ist Sport h├Ąufig fester Bestandteil einer Reha-Behandlung. Selbst bei Patienten mit schwerer Beeintr├Ąchtigung der Lungenfunktion erlaubt ein individuell abgestimmtes Trainingsprogramm im Rahmen einer Reha-Ma├čnahme eine Steigerung der k├Ârperlichen Belastbarkeit.

Den positiven Trainingseffekt aus der Reha-Ma├čnahme aufrecht zu erhalten gelingt allerdings nur, wenn die Patienten mindestens einmal pro Woche eine sportliche Aktivit├Ąt weiterf├╝hren. Diese Gelegenheit bietet Ihnen unsere ├ťbungsleiterin Susanne Weiler, jeden Mittwoch, von 17 bis 18 Uhr im Pfarrsaal der St. Josef-Kirche in Bruchsal. Da die Grenzen der Belastbarkeit vom einzelnen Patienten abh├Ąngen, wird die ├ťbungsleiterin die Gruppeneinteilung entsprechend der Leistungsf├Ąhigkeit der einzelnen Teilnehmer vornehmen. Um Ihnen ein regelm├Ą├čiges Training zu erm├Âglichen, bietet Susanne ihren Lungensport  auch w├Ąhrend der Osterferien an.

Liegt eine ├Ąrztliche Verordnung f├╝r Reha-Sport vor, ├╝bernehmen die Kassen die Teilnahmegeb├╝hren. Der Verein ist f├╝r Reha-Sport qualifiziert und zertifiziert, ist bei den Kassen gelistet und kann daher die Abrechnung der ├Ąrztlichen Verordnungen direkt mit den Kassen durchf├╝hren. Die Teilnehmer k├Ânnen sich ausschlie├člich um ihre Gesundheit k├╝mmern, den Rest ├╝bernimmt der Verein. Eine ├Ąrztliche Verordnung f├╝r Reha- Sport erhalten die Patienten bei ihrem Facharzt bzw. in der Reha-Klinik. Eine kostenlose ├ťbungsstunde ist jederzeit ohne Voranmeldung m├Âglich.

Informationen erteilt ├ťbungsleiterin Susanne Weiler unter 0162 7133 911.
                                                                                                     Birgit Streit 24.02.2018